Jahresrückblick 2010

Ein Jahr neigt sich zum Gehen (oder geht zur Neige). Ganz wie ihr mögt. Es geht aber kein Weg daran vorbei, dass 2010 bald der Vergangenheit angehört. Lasst uns deshalb nochmal kurz Rückblick halten.

Nachdem Apostel Burchard mit uns das Jahr 2009 beschlossen hatte, läuteten die Sänger das neue Jahr mit dem Vorsatz ein: „Ich halte mich, Herr, zu deinem Altar….“. Am 17. Januar versetzte unser Stammapostel den Apostel Stegmaier in den Ruhestand und übertrug unserem Apostel den Arbeitsbereich.

Für unsere Sänger war es ein besonders aufregendes Jahr. Neben unseren Chorkonzerten im April und November im Seniorenzentrum Dorotheenhof gab es zwei besondere Highlights. Zum einen das Konzert mit den Schwarzmeerkosaken im Februar, zum anderen die Aufnahme für die Weihnachts-CD.

Am 7. März erlebten wir in der Gemeinde Burgwedel gemeinsam den Gottesdienst für Entschlafene und am 21. März mit Bezirksältesten Feil die Konfirmation unserer Schwestern Nadine Schley und Julia Thies.

Der Pfingstgottesdienst mit Stammapostel Leber wurde ein besonderes Highlight, zum einen natürlich durch Wort und Sakrament, aber auch durch die besonderen musikalischen Beiträge aus Kapstadt.

Am 21. August trafen wir uns zu unserem Sommerfest im „Schafstall“ in Esperke und durften unsere Geschwister Oetken begrüßen, die vor einiger Zeit nach Wilhelmshaven umgezogen waren und nun mit uns gemeinsam diesen Tag erlebten.

Nach der Sommerpause bereiteten wir uns auf das große Highlight dieses Jahres vor: den Jubiläumsgottesdienst anlässlich des 60-jährigen Bestehens unserer Gemeinde.

Natürlich fehlte unsere Adventsfeier auch nicht. Es gab wieder viel Leckeres und eine Menge zu erzählen.

Fast am Schluss dieses Jahres, am 28. November mussten wir noch eine Seele in die Ewigkeit abgeben: unseren Bruder Georg Graf von Sparr.

Bilder: H.W. u. J.R. Autor: hsm